Hilfen der deutschen Bundesregierung
zugunsten der Deutschen Minderheit in Russland

08. April 2021

Die Einreise nach Russland ist für deutsche Staatsbürger erlaubt

gettyimages.com

Seit dem 1. April ist die Einreise nach Russland auf dem Luftweg auch für deutsche Staatsbürger möglich. Diejenigen, die zuvor ein Visum erhalten haben, können nun in das Land einreisen. Auch die Einreichung von Dokumenten für alle Arten von Visa ist ab dem 7. April möglich.

Deutsche Staatsbürger und Personen, die eine Aufenthaltserlaubnis oder ein anderes Dokument besitzen, welches das Recht auf einen ständigen Aufenthalt in Deutschland bescheinigt, dürfen Visa aller Kategorien für die Einreise nach Russland erhalten und nur über Luftgrenzen mit direktem Flug aus Deutschland einreisen. Direktflüge gibt es von Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Berlin, Köln und anderen Städten. Die Ausstellung von elektronischen Visa ist zurzeit nicht möglich.

Bei der Einreise nach Russland muss eine Bescheinigung über ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests auf COVID-19 vorgelegt werden, der frühestens 72 Stunden vor dem Überschreiten der russischen Grenze durchgeführt wurde.

Informationen zu den erforderlichen Dokumenten für ein russisches Visum sind auf den Websites der russischen Botschaft und der Generalkonsulate der Russischen Föderation in Deutschland zu finden.

Um ein russisches Visum zu beantragen, wird ausländischen Staatsbürgern empfohlen, sich an das russische Visazentrum „Artionis Germany GmbH“ zu wenden.

NACHRICHTEN
ARCHIVE